Fakten statt Populismus bitte!

Am Samstag wurde im Gästeblock ein Böller gezündet, wobei leider 3 Menschen verletzt wurden, denen wir auf diesem Wege unsere besten Genesungswünsche zukommen lassen. Auch in der AZ war der Vorfall Thema und 05-Präsident Harald Strutz konnte es sich nicht nehmen lassen, dieses Ereignis für seinen ganz persönlichen Kampf gegen Pyrotechnik zu instrumentalisieren:

Aus Sicht von 05-Präsident Harald Strutz hat der Vorfall erneut „das unglaubliche Gefährdungspotenzial“ beim Einsatz von Pyrotechnik in den Kurven gezeigt. „Jeder vernünftige Mensch, auch jeder vernünftige Ultra, muss doch nachvollziehen können, dass es völlig illusorisch ist, über die Freigabe zu diskutieren“, sagte Strutz dieser Zeitung. Freilich sei es nur ein „Promillesatz der Fans, die versuchen Pyro im Stadion durchzusetzen, ohne eine Ahnung von den Risiken zu haben.“ Diese Leute würden sich offenbar ihre „eigene Wirklichkeit“ erschaffen.“ (AZ Online vom 7.5.2012)

Mit diesen Aussagen entlarvt Herr Strutz sich selbst in seiner Unkenntnis über die Anliegen der Kampagne „Pyrotechnik legalisieren“. Mehrfach wurde sich dort öffentlich und vehement gegen den Einsatz von Böllern ausgesprochen. Böller waren und sind nie Bestand irgendwelcher Forderungen gewesen. Gerade hier in Mainz ist es ganz allein Verdienst der Selbstregulierung innerhalb der Fanszene und insbesondere den ultraorientierten Gruppen, dass eben keine Böller mehr zum Einsatz kommen. Als DFL-Vize und Vorstandsmitglied des DFB, also den Institutionen, die einer Legalisierung an vorderster Stelle im Wege stehen, sollten Herrn Strutz diese Details bekannt sein. Daher gibt es wohl nur zwei mögliche Gründe für die getätigten Aussagen! Entweder hat er erschreckender Weise einfach keine Ahnung wovon er spricht, oder aber, er versucht die Öffentlichkeit bewusst durch Weglassen solcher Informationen gegen Pyrotechnik aufzubringen.

Aus gegebenem Anlass möchten wir euch daher noch mal unsere Pyro-FAQ ans Herz legen ( http://handkaesmafia-mainz.de/?p=201 ). Wenn wir über Pyrotechnik reden, dann doch bitte sachlich und auf Fakten fundiert!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *