Alle zusammen – Aktionsspieltag Herzensangelegenheit

Hallo 05er,
turbulente Zeiten liegen hinter uns! Aus sportlicher Sicht können wir auf eine erfolgreiche Hinrunde zurückblicken, die dank der großartigen Leistung unseres Teams mit einem verdienten 6. Tabellenplatz belohnt wurde. Trotz des sportlichen Erfolgs gingen dennoch viele von uns mit gemischten Gefühlen in die Winterpause. Grund hierfür waren die Unstimmigkeiten und Missverständnisse in Folge der 12:12-Initiative während der letzten beiden Spiele. Dies ist besonders bedauerlich, da man grade im Verlauf der Kampagne gesehen hat, welches Potential zum Zusammenhalt der Fans in Mainz besteht.

Dieser Zusammenhalt ist es, was Mainz 05 ausmacht!
Unter dem Motto „Herzensangelegenheit – Alle zusammen für Mainz 05!“ wurden für den Spieltag am 02. Februar einige Pläne geschmiedet, um nicht nur alle Fans zusammen zu bringen, sondern gleichzeitig auch etwas für einen guten Zweck zu tun.

Bei diesem guten Zweck handelt es sich um die Unterstützung des Mainzer Fanprojektes, das seit 1994 fester und unverzichtbarer Bestandteil von Mainz 05 ist. Die Mitarbeiter_Innen sind vertrauensvolle Ansprechpartner_Innen und leisten mit ihrem sozialen Engagement einen großen Beitrag zur Integration junger Menschen in die Fanszene und unsere Gesellschaft. Nun wurde bekannt, dass dem Fanprojekt Mainz e. V. im Jahr 2013 rund 30.000 Euro fehlen und somit eine der vier besetzten Stellen in Gefahr ist. Die aktive Fanszene möchte unbedingt verhindern, dass es zum Wegfall dieser Stelle kommt, denn jeder Beitrag an sozialpädagogischer Arbeit ist elementar für ein gemeinsames Miteinander im Stadion und außerhalb!

Aus diesem Grund möchten wir alle Fans ganz herzlich am Samstag, den 02. Februar ab 10:30 Uhr zu einem gemeinsamen Frühstück am Bruchwegstadion einladen. So sollen alle die Möglichkeit bekommen, sich bei einer morgendlichen Stärkung kennenzulernen, auszutauschen um die Missverständnisse der vergangenen Wochen und Monate aufzuarbeiten und gleichzeitig für einen kleinen Betrag das Fanprojekt mit einer Spende zu unterstützen.

Im Anschluss an das Frühstück wollen wir ein Zeichen für die Gemeinschaft setzen, indem wir, ähnlich wie zur Verabschiedung des Bruchwegs, einen gemeinsamen Fanmarsch zum Stadion am Europakreisel unternehmen. Losmarschiert wird um 12:30 Uhr am Bruchweg.

Im Stadion am Europakreisel möchten wir dann mit allen Fans eine Choreo auf die Beine stellen, bei der jeder sein Herz für Mainz 05 zeigt. Dafür haben wir zusammen mit der Mainzer Rhein- Zeitung eine Idee entwickelt, um jeden 05er mit einem Herz zu versorgen.
So wird am 02.02. beim Spiel gegen München in der Tageszeitung ein Herz zum Ausschneiden abgedruckt sein. Ebenso wird es im Stadionheft, auf der Offiziellen Homepage des Vereins und auf dem Internetblog der Szene-Mainz das selbe Herz zum Ausschneiden geben.
Wer sich vorher kein Exemplar sichern kann, hat aber auch noch vor dem Spiel die Möglichkeit, sich ein Herz am USM-Stand vorm Q-Block, oder beim Fantreff unterm A-Block zu besorgen. Außerdem ist jeder eingeladen sich selbst ein Herz zu basteln.

Wenn dann alle, mit ihren Herzen bewaffnet, ihre Plätze gefunden haben, möchten wir diese beim Einlaufen der Mannschaften gemeinsam hochhalten, um zu zeigen, dass es trotz mancher Unstimmigkeiten eines gibt, das für uns alle zählt und uns verbindet, unser aller Herzensangelegenheit: Mainz 05!

Von der Öffnung der Stadiontore bis zum Ende des Spiels wird es rund um das Stadion außerdem noch die Aktion „Becherpfand“ geben, die einige vielleicht schon aus anderen deutschen Stadien kennen. Hierfür bitten wir alle Fans, ihre leeren Getränkebecher nicht wie sonst an den Verpflegungsständen abzugeben, sondern sie in die dafür aufgestellten Behälter zu werfen und so ihr Pfand dem guten Zweck zu spenden. Der Erlös aus Frühstück und Becherpfand wird dann dem Fanprojekt Mainz e. V. zu Gute kommen.

Wir hoffen, dass viele von Euch am 02. Februar den Weg an den Bruchweg finden und geMAINZam mit uns und allen anderen ein tolles Zeichen des Zusammenhalts für unser Team setzen, um dann wieder aus vollem Herzen und voller Kehle in die restliche Rückrunde zu starten!

Herzensangelegenheit

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *